Für ein Ende der Bärengallefarmen

  • by: Animals Asia
  • target: Botschafter Shi Mingde,
    Botschaft der Volksrepublik China in der Bundesrepublik Deutschland
Seit dem Jahr 2000 hat Animals Asia in China 285 Bären aus den barbarischen Bärengallefarmen gerettet. Angeschlagen und gebrochen von den vielen Jahren, die sie in so winzigen Käfigen verbringen mussten, in denen sie sich nicht einmal umdrehen konnten, kann die Mehrzahl dieser Bären jetzt ein erfülltes und glückliches Leben führen und wird von den engagierten Tierärzten von Animals Asia umsorgt und gepflegt.

Für diese 285 Bären ist der Albtraum zu Ende. Doch in China gibt es noch über 10.000 Bären, die noch immer in winzigen Käfigen stecken. Sie konnten noch nie die Sonne auf dem Rücken oder das Gras unter ihren Sohlen spüren. Bis zu 30 Jahre werden die Tiere so gehalten - obwohl es viele wirksame und preisgünstige Alternativen zu Bärengalle gibt, besteht diese grausame Praxis weiterhin.

Animals Asia bedankt sich bei der Regierung Chinas für die Rettung dieser 285 Bären und die Schließung der illegalen Farmen. Doch das Leid der 10.000 muss jetzt Priorität bekommen und ein definiertes Datum für die Schließung der Bärengallefarmen ist nötig. Bitte unterschreiben Sie unsere Petition noch heute!
Sehr geehrter Botschafter Shi Mingde,

ich möchte Ihnen meine ausdrückliche Anerkennung für die Rettung von 285 Bären aussprechen, die aus Bärengallefarmen in China gerettet und der Fürsorge von Animals Asia übergeben wurden. Besonders anerkennenswert ist die vollständige Schließung dieser Farmen. Dies unterstreicht die laufenden Fortschritte auf dem Weg zur endgültigen Schließung der Bärengallefarmen, einem gemeinsamen Ziel der China Wildlife Conservation Association und der Animals Asia Foundation.

Mit großer Befriedigung habe ich auch Presseberichte gelesen, die über die Wünsche des chinesischen Volks berichtet haben, die Bärengallefarmen zu schließen. Nie zuvor wurde dieses Thema so deutlich angesprochen. Ich freue mich, dass die meisten Menschen in China, auch viele in staatlichen Stellen, das Ende der Bärengalleindustrie fordern.

Bitte leiten Sie meinen Dank an die verantwortlichen Stellen weiter. Ich freue mich schon auf weitere gute Nachrichten von der Rettung weiterer Bären und ihrer Versorgung durch Animals Asia. Damit die Praxis der Bärengallefarmen ein Ende findet.

-------------------------------------------------------------------------------------------------
„Wir, die Unterzeichner, gratulieren der chinesischen Regierung zur Schließung von Bärengallefarmen. Bitte machen Sie dieses Anliegen noch dringlicher, indem noch mehr Bären gerettet werden und ein festes Datum für das Ende der Bärengallefarmen in China genannt wird. Bitte fördern Sie bis dahin die Verwendung pflanzlicher und synthetischer Alternativen zu Bärengalle."

danke
[Ihr Name hier]
Sign Petition

privacy policy

By signing, you accept Care2's terms of service.

Having problems signing this? Let us know.