Erhalt der Skulptur Gewaechshaus in Magdeburg

  • by: Thomas Blase
  • recipient: keine Zerstoerung zeitgenoessischer Kunst im oeffentlichen Raum zulassen

Skulptur Gewaechshaus ist eine Kunstinstallation im Skulpturenpark des Kunstmuseums Magdeburg in der Magdeburger Altstadt. Das Werk entstand ab 1996 und wurde anlaesslich des 1200jaehrigen Stadtjubilaeum Magdeburgs im Jahr 2005 der Stadt vom Land Sachsen-Anhalt geschenkt.

Die Skulptur wurde von den Kuenstlern Johanna Bartl, Wieland Krause und Olaf Wegewitz geschaffen.


Wesentliches Merkmal der Skulptur ist ihr prozessualer Charakter, die Bestandteile des ehemaligen Gewaechshauses definieren einen Bereich im staedtischen Raum, in den vom Menschen nicht mehr eingegriffen werden kann. Hier entsteht ueber lange Zeitraeume ein Naturraum.

"...Die freie Natur ist ab jetzt an diesem Ort ein Teil des skulpturalen Prozesses eines Kunstwerkes ... Ihre Gestaltungs- und Formkraft schuf die vielfaeltigen Lebensformen, die miteinander existierend in der Welt sind. Das zeigt die Skulptur-Gewaechshaus." Olaf Wegewitz

http://www.prozess-skulptur-gewaechshaus.de/skulptur.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Skulptur_Gew%C3%A4chshaus


Dieses Kunstprojekt ist akut bedroht. Auf Initiative des Magdeburger Oberbuergermeisters Dr. Lutz Truemper soll die Skulptur entfernt werden. Dies kommt einer Zerstoerung des Kunstwerkes und der Beendigung der seit 5 Jahren begonnenen Prozesse gleich.

Bitte setzt Euch mit Eurer Unterschrift fuer den Erhalt der Skulptur Gewaechshaus an Ihrem Standort ein.

Sign Petition
Sign Petition
You have JavaScript disabled. Without it, our site might not function properly.

privacy policy

By signing, you accept Care2's terms of service.
You can manage your email subscriptions at any time.

Having problems signing this? Let us know.