Wir lehnen industrielle Massentierhaltung und Lebendtransporte ab!! Wir fordern artgerechte Tierhaltung und sind bereit ein paar Euro mehr dafür zu bezahlen!!

Wir forden hier die deutsche Bundesregierung auf hier ein Riegel davor zu schieben und wieder zurück zur ökologischen, tiergerechten Haltung der Tiere zu gelangen, ohne Qualen und ohne grundsätzliche Fütterung mit Antibiotka und Hormonen etc.

Wir haben genug schreckliche Beiträge gesehen und können es so nicht mehr dulden. Es muss sich etwas ändern!

Tatsachenberichte zeigen wirklich jedem, dass weder die Massentierhaltung noch Lebendtransporte akzeptabel sind, weder ethisch noch human.

3 Links zur Verdeutlichung der Lage:

http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/exclusiv-im-ersten-verheizt-fuer-billige-milch-100.html

http://www.focus.de/gesundheit/videos/massentierhaltung-und-umweltzerstoerung-sie-ueberlegen-vegan-zu-leben-hier-sind-die-argumente-dafuer_id_4225088.html?fbc=fb-shares

https://www.youtube.com/watch?v=IS_mantk3tA

Das wird die Bundesregierung mitgeteilt bekommen wenn wir die 15.000 Unterschriften zusammen haben: Im § 4 Abs. 1 des deutschen Tierschutzgesetzes heisst es (u.a.): "Ein Wirbeltier darf nur unter Betäubung oder sonst, soweit nach den gegebenen Umständen zumutbar, nur unter Vermeidung von Schmerzen getötet werden ..." Anmerkung: Gegen diese Vorgabe wird oftmals bei der Schlachtung verstossen, insbesondere bei der zum Teil maschinellen Schlachtung. Gerade dabei sind manche Tiere nachgewiesenermaßen oft nicht ordnungsgemäß betäubt, bevor schon mit der "Weiterverarbeitung" begonnen wird.

Update #53 years ago
Das wird der Bundesregierung mitgeteilt!!
Im § 4 Abs. 1 des deutschen Tierschutzgesetzes heisst es:
"Ein Wirbeltier darf nur unter Betäubung oder sonst, soweit nach den gegebenen Umständen zumutbar, nur unter Vermeidung von Schmerzen getötet werden ..."
Gegen diese Vorgabe wird oftmals bei der Massentierhaltung verstossen. Gerade dabei sind manche Tiere nachgewiesenermaßen oft nicht ordnungsgemäß betäubt, bevor schon mit der "Weiterverarbeitung" begonnen wird.
Update #44 years ago
Ich bin wirklich überwältigt fast 8.000 Unterschriften. Was mir am meisten Hoffnung macht, ist die Unzahl an zustimmenden, empathischen Kommentaren. Das macht mir Hoffnung, daß es Menschlichkeit noch gibt! Bitte teilt die Petition weiterhin so toll. Wir müssen schauen, dass wir in Deutschland jetzt massiv etwas gegen diese Fleischindustrie, die zu Schaden der Tiere und der Gesundheit der Menschen geht!
Update #34 years ago
Bald haben wir 10.000 geschafft und das in ein paar Tagen!! Weiter so!!!
Update #24 years ago
5.000 in 2 Tagen!
Update #14 years ago
Fast 2.000 Unterschriften und dies in ein paar Stunden! Das spricht für sich!
Bitte weiter so eifrig teilen und unterschreiben!
Übrigens gab mir dieser Kommentar einer Unterzeichnenden zu denken: "Ich esse gerne Fleisch aber man muss ständig ein schlechtes Gewissen haben das muss aufhören!"
Sign Petition
Sign Petition
You have JavaScript disabled. Without it, our site might not function properly.

See our privacy policy.

By signing, you accept Care2's terms of service and agree to receive communications about our campaigns through email and other methods. You can unsub at any time here.

Having problems signing this? Let us know.