Stoppt den Tötungsbeschluss für Niedersachsens Wolf Kurti !!!!!!

  • by: Sandra mitsch
  • recipient: Umweltstaatssekretärin Frau Almut Kosswitz in Niedersachsen und Naturschutzbund Niedersachsen

Am Mittwoch wurde beschlossen Niedersachsens Wolf der die Nöhe der Menschen sucht zu töten.. Der Naturschutzbund Niedersachsen setzt sich nicht dafür ein dass Kurti weiterleben darf.. Die Unweltstaatssekretärin Frau Almut Kottwitz hat es so beschlossen und die Politik setzt sich nicht für die wehrlosen ein.. Keiner hilft dafür müssen wir zusammenstehen ..der Wolf tut keinem Menschen was.. 
Bitte helft alle mit Freiheit für Kurti !!!!!<3

28.04.2016
KURTIS TOD BESCHLOSSEN
Wolf soll betäubt und eingeschläfert werden

Bis auf wenige Meter hatte sich der Wolf Menschen genähert. Die Verlegung in ein Gehege haben Experten abgelehnt.
Hannover Ein Wolf, der sich in Niedersachsen Menschen bis auf wenige Meter genähert hat, soll getötet werden. Das Tier solle zuerst betäubt und dann eingeschläfert werden, teilte Niedersachsens Umweltstaatssekretärin Almut Kottwitz am Mittwoch mit. Die Entscheidung, das Tier nicht in ein Gehege zu bringen, sei in Abstimmung mit dem neuen Wolfsberatungszentrum auf Bundesebene gefallen, hieß es.

Der auch „Kurti“ genannte Wolf aus dem Munsteraner Rudel hatte sich in den vergangenen Tagen Menschen genähert. „Darum sind in dieser Situation Maßnahmen zur Gefahrenabwehr notwendig“, erklärte Kottwitz. Einen Tag zuvor hatte Kottwitz davon gesprochen, den Wolf nur im äußersten Notfall töten zu lassen.

Die Landesjägerschaft begrüßte den Schritt. „Aus unserer Sicht ist die Entscheidung für eine letale Entnahme richtig“, sagte Sprecher Florian Rölfing in Hannover. „Eine dauerhafte Unterbringung des Wolfes in einem Gehege wäre aus Tierschutzsicht fragwürdig gewesen. Ein in Freiheit aufgewachsenes Wildtier wie der Wolf wird sich an eine Gehegesituation nicht gewöhnen.“ Auch der Naturschutzbund (Nabu) zeigte Verständnis für die Maßnahme.

Sehr geehrte Umweltstaatssekretärin Frau Almut Kosswitz 


Mit empfing habe ich über den Beschluss gelesen , dass Wolf Kurti getötet werden soll . Jeder Mensch weiß dass Wölfe nur in Märchen gefährlich sind für die Menschheit und wir alle froh sein dürfen , wenn sich unsere Natur soweit erholt dass der Wolf sich wieder ansiedelt bei uns in Deutschland in unserer Heimat .


 Ich bitte Sie im Namen von uns allen und allen Tierschützern sich ein Herz zu fassen und Kurti nicht zu töten.


es gibt immer noch einen weiteren Weg und eine bessere Lösung .


 Mit freundlichen Grüßen Sandra Mitsch

Sign Petition
Sign Petition
You have JavaScript disabled. Without it, our site might not function properly.

See our privacy policy.

By signing, you accept Care2's terms of service and agree to receive communications about our campaigns through email and other methods. You can unsub at any time here.

Having problems signing this? Let us know.