Einreiseverbot für Herrn Erdogan

Herr Erdogan fühlt sich von einem deutschen Satiriker beleidigt und zwingt dem deutschen Rechtsstaat seine moralischen Begriffe von Ehre und Würde auf, wobei er im gleichen Atemzug 1800 Journalisten in der Türkei hat einsperren lassen und die Integration der in Deutschland lebenden Türken dadurch behindert, dass er diesen verkündet, "Assimilation sei ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit."
Wir, Künstler, aber auch alle Menschen, die in Freiheit leben wollen, müssen unbedingt verhindern, dass diese politische Tendenz, der Beschneidung der Garantien und Freiheiten des deutschen Grundgesetzes durch äußere Einflüsse, ein Ende gesetzt werden. Wir möchten ein Zeichen setzen, dass wir nicht mit der Entscheidung von Frau Merkel, die Ermächtigung zur Verfolgung von Jan Böhmermann zu geben, einverstanden sind und hierin eine akute Bedrohung der Meinungs-, Presse- und Kunstfreiheit sehen. Es ist 5 vor 12, wenn nicht sogar 1 vor 12.
Sign Petition
Sign Petition
You have JavaScript disabled. Without it, our site might not function properly.

See our privacy policy.

By signing, you accept Care2's terms of service and agree to receive communications about our campaigns through email and other methods. You can unsub at any time here.

Having problems signing this? Let us know.