Mütter- und Kindersterblichkeit in Sierra Leone bekämpfen

In Sierra Leone erleben 120 von 1.000 Kindern nicht ihren fünften Geburtstag. Eine erschreckende Zahl, die klar vor Augen führt, wie dringend Hilfe dort geboten ist. In unserer Klinik betreuen wir daher hilfsbedürftige Kinder medizinisch.

Und auch Schwangeren ermöglichen wir eine sichere Entbindung. Denn in dem westafrikanischen Land verstirbt jede achte Frau während der Schwangerschaft oder unter der Geburt. Weniger als die Hälfte der Entbindungen werden von geschultem Personal begleitet und nicht einmal jede fünfte Geburt findet in einer medizinischen Einrichtung statt. Auch die medizinische Versorgung während der Schwangerschaft ist völlig unzureichend, was das Sterberisiko der werdenden Mütter zusätzlich erhöht.

Werdenden Müttern bieten wir daher in unserem Krankenhaus kostenlose Vorsorgeuntersuchungen an und ermöglichen ihnen eine sichere Geburt unter ärztlicher Aufsicht. In der Klink ist zudem immer ein Chirurg anwesend, der im Notfall einen lebensrettenden Kaiserschnitt durchführen kann. Die medizinische Betreuung von hilfsbedürftigen Kindern wird ebenfalls völlig kostenfrei angeboten; in unserem Feeding-Programm erhalten unterernährte Kinder zudem dringend benötigte Aufbaunahrung.

Geben Sie jetzt denjenigen Müttern und Kindern eine Stimme, deren Stimmen nicht gehört werden! Bitte unterschreiben Sie diese Petition – denn wenn eine Mutter gesund ist, stehen die Chancen gut, dass es ihre Kinder auch sein werden und die Sterblichkeit nachhaltig gesenkt werden kann!

Sign Petition
Sign Petition
You have JavaScript disabled. Without it, our site might not function properly.

See our privacy policy.

By signing, you accept Care2's terms of service and agree to receive communications about our campaigns through email and other methods. You can unsub at any time here.

Having problems signing this? Let us know.