Spaltkinder weltweit brauchen Ihre Hilfe!

Kinder mit unbehandelten Lippen-Kiefer-Gaumenspalten müssen oft unendlich viel ertragen. Bitte setzen Sie sich dafür ein, vielen Kindern Leid zu ersparen.

Der kleine Osawa aus Tansania war eines der über 200.000 Neugeborenen weltweit, die jedes Jahr mit einer Spalte geboren werden. Er hatte Schwierigkeiten beim Atmen, Essen, Trinken und Sprechen. Wegen seines Aussehens war Osawa sehr schüchtern. Er lachte nur selten, damit niemand seine Lippenspalte ansah.

Doch es gibt eine Lösung, mit der wir Kindern wie Osawa helfen: eine Operation, die gerade einmal 45 Minuten dauert und nur 200 Euro kostet. Aber in Ländern, in denen die Menschen von weniger als zwei Euro am Tag leben müssen, ist der Eingriff für die meisten Familien unbezahlbar.

Smile Train ist seit 1999 im Einsatz, um Spaltkinder weltweit kostenlos zu operieren. Wir stehen ihnen auch nach dem Eingriff mit umfassender Nachsorge bei. Dabei verfolgen wir einen nachhaltigen Ansatz: Wir unterstützen einheimische Ärzte, damit sie Patienten in ihrer Gemeinde selbstständig behandeln können. Mit unserer Unterstützung operiert alle fünf Minuten einer unserer Partnerärzte ein Spaltkind.

Osawa war unser einmillionster Patient. In unserem Partnerkrankenhaus in Daressalam, der größten Stadt Tansanias, hat unser Partnerchirurg Dr. Wayi seine Spalte geschlossen. Heute kann Osawa richtig atmen, essen, hören und sprechen und hat in der Schule viele Freunde. Doch viele Spaltkinder warten noch auf die lebensverändernde Behandlung. Bitte helfen Sie mit Ihrer Unterschrift und stehen Sie Spaltkindern bei!

Sign Petition
Sign Petition
You have JavaScript disabled. Without it, our site might not function properly.

See our privacy policy.

By signing, you accept Care2's terms of service and agree to receive communications about our campaigns through email and other methods. You can unsub at any time here.

Having problems signing this? Let us know.