Rufen Sie die Bundesregierung auf, Mütter zu befähigen und Kinder zu schützen!

In einem Entwicklungsland Mutter zu werden, bedeutet sein Leben zu riskieren: Jeden Tag sterben weltweit 830 Mütter und 7.000 Neugeborene an vermeidbaren Komplikationen im Zusammenhang mit ihrer Geburt. Fast alle in Entwicklungsländern, in denen der Zustand des Gesundheitssystems fatal ist.

Unsere Regierung kann mithelfen, das Leben von Müttern und ihren Kindern zu retten. Aber nur, wenn wir jetzt aktiv werden.

Mütter in Entwicklungsländern kämpfen einen unvorstellbar harten Kampf, ihre Kinder gesund und gesättigt aufzuziehen. Wenn ein Baby unterernährt ist, kann es sich nicht richtig entwickeln. Wir müssen Mütter befähigen, dies zu ändern und gesunde, starke und gebildete Kinder großziehen zu können! Denn es sind eben diese Kinder, die als Erwachsene den Teufelskreis der Armut durchbrechen können.

Studien zeigen, dass Kinder die Liebe ihrer Mutter brauchen, um ihr Potenzial voll auszuschöpfen. Unsere Welt kann deshalb nur besser werden, wenn wir die Welt für Mütter ändern!

Geben Sie jetzt denjenigen Müttern eine Stimme, deren Stimmen nicht gehört werden! Bitte unterschreiben Sie diese Petition und fordern Sie die Bundesregierung auf, mehr Gelder für die Unterstützung von Müttern in Armut bereitzustellen. Denn wenn eine Mutter gesund, sicher und befähigt ist, stehen die Chancen gut, dass es ihre Kinder auch sein werden.

Sign Petition
Sign Petition
You have JavaScript disabled. Without it, our site might not function properly.

privacy policy

By signing, you accept Care2's terms of service.
You can manage your email subscriptions at any time.

Having problems signing this? Let us know.